Besuchsmöglichkeiten

Aufgrund des Corona-Virus sind die Besuchsmöglichkeiten eingeschränkt.

Bitte beachten Sie unsere speziellen Bestimmungen, die beim Besuch des Alters- und Pflegeheims Eichhölzli einzuhalten sind.

Die Cafeteria ist für öffentliche Besuche geschlossen.

Veranstaltungen

Unter diesem Link finden Sie unser gesamtes Veranstaltungsprogramm.

Sämtliche Veranstaltungen finden momentan ohne externe Besucher statt.

Eine Anfrage an uns lohnt sich immer.

Im Moment haben wir keine freien Betten in unserem Hause. Aber eine Anfrage lohnt sich immer.

044 868 14 20

Wir sind ein partnerschaftlicher Arbeitgeber.

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an einer anspruchsvollen Tätigkeit in unserer Institution haben.

Im Moment sind bei uns folgenden Stellen offen

Ein freundliches Grüezi!

Für einen neuen Lebensabschnitt gibt es nichts Besseres als ein geborgenes und sicheres Zuhause. Genau das möchten wir Ihnen bieten. Wir freuen uns, wenn Sie sich auf unserer Website über alle Möglichkeiten und Annehmlichkeiten unseres Hauses informieren.

Unser helles und ruhig gelegenes Anwesen wurde 1990 erbaut und liegt in einer reizvollen Landschaft am Rande des alten Dorfkerns von Glattfelden, eingebettet in eine gepflegte Gartenanlage. Angrenzend finden Sie viel Grünfläche und schöne Naherholungsgebiete aber auch dörfliches Leben.

Besuchsmöglichkeiten im Alters- und Pflegeheim Eichhölzli

 

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem COVID19 Virus, gelten bei uns folgende Besuchsregeln:

  • Im Alters- und Pflegeheim gilt eine Maskenpflicht für Besucher und Mitarbeitende.
  • Die Besuche sind uns vorgängig telefonisch zu melden: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter Tel. 044 868 14 20
  • Besuchszeiten:
    Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr
    Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr
  • Die Anzahl Besucher sind auf zwei Personen beschränkt.
  • Bei jedem Besuch ist der Fragebogen beim Eingang auszufüllen. (Nach 14 Tagen werden Ihre Daten gelöscht.)
  • Vor dem Besuch sind die Hände zu desinfizieren (Dispenser beim Eingang) und der Mindestabstand von 1.5 Meter ist jederzeit einzuhalten.
  • Die erhaltene Schutzmaske ist permanent zu tragen.
  • Aufgrund der Maskenpflicht und der Platzverhältnisse ist ein gemeinsames Mittag- oder Abendessen auf den Zimmern nicht vorgesehen.

Bei uns ist immer etwas los!

Wir sind stolz, unseren Bewohnenden und allen Angehörigen ein abwechslungsreiches Programm durchs ganze Jahr zu bieten. Bei uns werden nicht nur die klassischen Feiertage zelebriert. Speziell erwähnenswert ist natürlich unser bekanntes, öffentliches «Herbstfest», das alle Glattfelderinnen und Glattfelder miteinbezieht und immer ein grosser Erfolg ist. In regelmässigen Abständen besuchen uns auch die Pfarrer der reformierten, katholischen und neu-apostolischen Kirchen sowie der Chrischona-Gemeinde.

Wir sind sicher, dass wir allen musischen, spielerischen und sportlichen Ansprüchen gerecht werden. Studieren Sie unser aktuelles Veranstaltungsprogramm. Es lässt sich für die persönliche Agenda auch leicht ausdrucken oder herunterladen.

Datum Wochentag Zeit Aktivität Betreuung
28. Oktober Mittwoch 09:30 Uhr Handarbeiten Käthi Meier
29. Oktober Donnerstag 10:00 Uhr Kochen Casilda Signer
29. Oktober Donnerstag 14:30 Uhr Spielen Casilda Signer
30. Oktober Freitag 10:00 Uhr Werken Casilda Signer
30. Oktober Freitag 14:15 Uhr Bewegungsgruppe Casilda Signer

Presse

Die folgenden Zeitungsberichte beinhalten interessante Neuigkeiten, Berichte zum Tagesgeschehen und wertvolle Hintergrundinformationen zum Alters- und Pflegeheim Eichhölzli.

11.08.2020,
Der Glattfelder

Abschluss der Lehre mit Bestnote

14.11.2019,
Glattfelder

Musikalische Schiffsreise durchs Altersheim

08.08.2019,
Der Glattfelder

Sekundarschule im Alters- und Pflegeheim Eichhölzli

21.02.2019,
Der Glattfelder

Neue Cafeteria eingeweiht

20.12.2018,
Der Glattfelder

Festlicher Höhepunkt im Jahresprogramm

09.08.2018,
Der Glattfelder

Walter Kaiser – seine Leidenschaft hat keine Grenzen / Geburtstagsständchen mit drei Alphörnern

14.06.2018,
Der Glattfelder

Physio- und Ergotherapien für ganz Glattfelden

19.04.2018,
Der Glattfelder

Kurz- und Ferienaufenthalte im Altersheim

31.03.2018,
Der Glattfelder

Überraschung für Heimbewohner mit Zirkus-Show

20.12.2017,
Zürcher Unterländer

Das Birchermüesli als Fingerfood serviert

21.02.2017,
Zürcher Unterländer

Wenn die Clowns das Altersheim erobern

31.03.2016,
Zürcher Unterländer

Leere Betten in den Altersheimen zwingen die Betreiber zum Umdenken


Alle Presseartikel anzeigen

Ein neuer Lebensabschnitt wirft auch viele Fragen auf.

Balkon und Hauskatze

Zögern Sie nicht, uns mit Ihren Fragen zum Älterwerden zu konfrontieren. Nachfolgend finden Sie einige wesentliche Informationen zu gängigen Fragen, die häufig gestellt werden. Falls Sie hier keine Antwort erhalten, melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Besteht die Möglichkeit nach einem Schnupperaufenthalt im Heim?

Bei einem freien Bett oder Zimmer können Sie jederzeit einen Schnupper- oder Ferienaufenthalt bei uns buchen. Falls Sie unsicher sind, ob es Ihnen dauerhaft bei uns gefallen könnte, empfehlen wir Ihnen ebenfalls einen Ferien- oder Kurzzeitaufenthalt. So haben Sie die Möglichkeit, uns und unser Dienstleistungsangebot kennenzulernen.

Oft haben wir die Erfahrung gemacht, dass bei einem Ferienaufenthalt die Menschen wieder aufblühen. Sie können in der Gemeinschaft etwas Gutes essen, sich in der Cafeteria begegnen oder – falls sie möchten – an einer Aktivtät teilnehmen.

Nimmt das Eichhölzli nur Einwohner von Glattfelden auf?

Das Altersheim steht allen pflegebedürftigen Menschen offen. Unabhängig vom Wohnort, der Nationalität oder Religion. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Glattfelden erhalten aber den Vorzug.

Besteht eine lange Wartefrist?

Diese kann jederzeit variieren. Freie Betten schreiben wir auf der Homepage oder im Gerinet aus.

Eine Anfrage bei uns lohnt sich aber auf jeden Fall.

Sind Haustiere erlaubt?

Wir haben Fische. Das Mitbringen Ihrer privaten Haustiere ist nicht vorgesehen.

Darf ich meine eigenen Möbel mitbringen?

Das Einzelzimmer können Sie nach Ihrem Geschmack und mit Ihren eigenen Möbeln einrichten.

Im Zweierzimmer sind die Platzverhältnisse beschränkt. Es ist mit der Leitung abzusprechen, was Sie neben Bildern noch zusätzlich mitbringen können.

Besteht ein spezielles Angebot für demenzkranke Menschen?

Unser Aktivierungsangebot ist sorgfältig auf die verschiedenen Ansprüche von dementen Menschen, die sich im Altersheim befinden, abgestimmt. Wir sind aber ein offener Betrieb und Besucher wie auch die Bewohnenden können jederzeit ein und ausgehen. Für stark weglaufgefährdete Menschen sind wir nicht eingerichtet.

Kann ich nach dem Eintritt immer noch über meinen Tagesablauf verfügen?

Ja, Sie können frei entscheiden, an welchen Veranstaltungen oder Ausflügen Sie teilnehmen oder nicht. Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Bewohnenden noch so selbstbestimmt wie möglich ihr Leben weiterführen können.

Gibt es eine Möglichkeit, mit meinem Besuch zu Mittag oder zu Abend essen?

Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihren Gästen bei uns essen. Bitte geben Sie uns am Tag vorher Bescheid, so können wir auch einen Tisch für Sie reservieren.

Kann ich meinen Hausarzt behalten oder muss ich zum Heimarzt wechseln?

Sie sind in der Arztwahl frei und können bei Ihrem Hausarzt bleiben. Falls dieser keine Besuche bei uns macht, können Sie sich bei unserem Heimarzt oder unserer Heimärztin anmelden.

Wir bieten Ihnen – und Sie bieten uns.

Wir pflegen ein angenehmes Arbeitsklima und sorgen für eine gute Zusammenarbeit unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir stellen sicher, dass unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Achtung und Vertrauen begegnet wird und ihre Rechte gewährleistet und vertreten werden.

 

In unserem Alters- und Pflegeheim wird per 15. Dezember 2020 oder nach Absprache eine Stelle (Tagdienst ) frei als

 

Pflegefachfrau (m/w) 50%

 

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die ganzheitliche und professionelle Pflege und Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossene Ausbildung (HF / DN I )
  • Freude im Umgang mit betagten Menschen
  • dass Sie teamfähig, engagiert und flexibel sind

Wir bieten Ihnen

  • professionelle Einführung
  • ein gut funktionierendes und motiviertes Team
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen und gute Sozialleistungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu. Für Fragen steht Ihnen unsere Pflegedienstleitung, Vesna Gasic gerne zur Verfügung: 044 868 14 27 oder vesna.gasic@glattfelden.ch.

 

In unserem Alters- und Pflegeheim wird per August 2021 eine Lehrstelle frei als

 

Fachfrau - / Fachmann Gesundheit EFZ

 

Falls Sie

  • Die Sekundarschule A oder B (gute Noten) auf diesen Zeitpunkt beenden werden und eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung suchen..

 

Bieten wir Ihnen

  • Eine 3- jährige, fundierte Ausbildung. In dieser Zeit haben Sie Einblick in die Begleitung, Unterstützung und Pflege betagter Menschen, denen wir mit grossem menschlichen Respekt begegnen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Foto) per Mail zu. Für Fragen steht Ihnen unsere Ausbildungsverantwortliche, Annina Kunz gerne zur Verfügung: 044 868 14 20 oder annina.kunz@glattfelden.ch.

Alters- und Pflegeheim Eichhölzli

Schachemerstrasse 15

8192 Glattfelden

Kontakt

Unterlagen

Impressum

044 868 14 20

altersheim@glattfelden.ch

© Alters- und Pflegeheim Eichhölzli