Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst.

Unser Führungsteam übernimmt viel Eigenverantwortung und trägt gleichzeitig im Team aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mitverantwortung.

Kader

Die Heimleitung obliegt Herrn Philipp Frauenfelder, E-Mail: philipp.frauenfelder@glattfelden.ch

Für die Pflege trägt Frau Vesna Gasic die oberste Verantwortung, E-Mail: vesna.gasic@glattfelden.ch

Die Administration wird von Frau Katrin Zehr geleitet, E-Mail: katrin.zehr@glattfelden.ch

In der Küche ist Herr Christian Schmidhauser der Chef, E-Mail: christian.schmidhauser@glattfelden.ch

Der Hausdienst wird von Frau Nayara Pontieri geführt, E-Mail: nayara.pontieri@glattfelden.ch 

Der technische Dienst wird von Herr Christian Diaz geleitet, E-Mail: christian.diaz@glattfelden.ch

Am Besten erreichen Sie uns über unsere Telefonzentrale 044 868 14 20.

Das Eichhölzli ist Eigentum der politischen Gemeinde Glattfelden. Eine Heimkommission aus 7 Mitgliedern unterschiedlicher Prägung berät und unterstützt die Institution im Gemeinderat und in der Heimleitung. Jegliche Entscheide werden breit abgestützt, weil wir uns unserer grossen Verantwortung bewusst sind.

Die Infrastruktur sowie die Arbeits- und Aufbauorganisation werden, im Rahmen der Möglichkeiten, laufend den sich verändernden gesellschaftlichen und betrieblichen Anforderungen angepasst.

Unser Engagement über das Übliche hinaus.

Seit mehreren Jahren bieten wir Jugendlichen vom Schulinternat Heimgarten regelmässige Arbeitseinsätze im Betriebsunterhalt an. Somit erhalten Sie die Möglichkeit in der Berufswelt zu schnuppern und Fachleuten über die Schulter zu schauen. Sie lernen aber auch, kleinere Aufträge selbstständig auszuführen.

Für Menschen, die nicht mehr in die Arbeitswelt integriert werden können, bieten wir einfachere Arbeiten im Hausdienst an. Eine angemessene Beschäftigung bringt Struktur in den Alltag und fördert soziale Kontakte, die allen Seiten gut tun.

Den Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule in Glattfelden bieten wir im Rahmen des LIFT-Projektes die Möglichkeit, in der Arbeitswelt zu schnuppern und erste Erfahrungen zu sammeln.

Organigramm

Organigramm des Altersheims Eichhölzli in Glattfelden (Klick für PDF-Download)

Das Alters- und Pflegeheim Eichhölzli beschäftigt rund 60 Mitarbeitende und bildet 4 Lernende aus. PDF-Download

Presse

Die folgenden Zeitungsberichte beinhalten interessante Neuigkeiten, Berichte zum Tagesgeschehen und wertvolle Hintergrundinformationen zum Alters- und Pflegeheim Eichhölzli.

18.07.2023,
Glattfelder App

Bewohner stellen ihr eigenes Kräutersalz her

30.03.2023,
Der Glattfelder

Störche streamen live ins «Eichhölzli»

12.05.2021,
Der Glattfelder

Neue "Bewohner" offiziell begrüsst

01.04.2021,
Der Glattfelder

Impfaktion erfolgreich durchgeführt

11.08.2020,
Der Glattfelder

Abschluss der Lehre mit Bestnote

14.11.2019,
Glattfelder

Musikalische Schiffsreise durchs Altersheim

08.08.2019,
Der Glattfelder

Sekundarschule im Alters- und Pflegeheim Eichhölzli

21.02.2019,
Der Glattfelder

Neue Cafeteria eingeweiht

20.12.2018,
Der Glattfelder

Festlicher Höhepunkt im Jahresprogramm

09.08.2018,
Der Glattfelder

Walter Kaiser – seine Leidenschaft hat keine Grenzen / Geburtstagsständchen mit drei Alphörnern

14.06.2018,
Der Glattfelder

Physio- und Ergotherapien für ganz Glattfelden

19.04.2018,
Der Glattfelder

Kurz- und Ferienaufenthalte im Altersheim

31.03.2018,
Der Glattfelder

Überraschung für Heimbewohner mit Zirkus-Show

20.12.2017,
Zürcher Unterländer

Das Birchermüesli als Fingerfood serviert

21.02.2017,
Zürcher Unterländer

Wenn die Clowns das Altersheim erobern

31.03.2016,
Zürcher Unterländer

Leere Betten in den Altersheimen zwingen die Betreiber zum Umdenken


Alle Presseartikel anzeigen

Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Das Alters- und Pflegeheim «Eichhölzli» bietet betagten sowie hilfs- und pflegebedürftigen Personen, jederzeit ihren Bedürfnissen entsprechend, ein Heim für Beherbergung, Pflege, Verpflegung und Betreuung – und natürlich Sicherheit.

Wir respektieren die Würde und Persönlichkeit eines jeden. Alle Bewohnenden sollen ihren Lebensabend selbstbestimmt und in guter, familiärer Atmosphäre verbringen können und sich wohl fühlen. Wir geben ihnen Geborgenheit, begegnen ihnen mit Verständnis, unterstützen ihre Selbstständigkeit und lassen ihnen bei Bedarf die notwendige Hilfe und Pflege zukommen.

Den Alltag gestalten wir abwechslungsreich und unterhaltend. Wir sind freundlich und hilfsbereit und treten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern mit Respekt und Achtung entgegen.

Bei uns wird eine offene und situationsgerechte Informations- und Gesprächskultur auf allen Ebenen gelebt – also auch mit Angehörigen, Bezugspersonen und Behörden.

Wir fördern die menschliche und fachliche Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und garantieren eine hochwertige Dienstleistung und Pflege.

Unser Leitbild in seiner ganzen Länge herunterladen

Ein neuer Lebensabschnitt wirft auch viele Fragen auf.

Pflegerin schaut mit Bewohnern ins Handy

Zögern Sie nicht, uns mit Ihren Fragen zum Älterwerden zu konfrontieren. Nachfolgend finden Sie einige wesentliche Informationen zu gängigen Fragen, die häufig gestellt werden. Falls Sie hier keine Antwort erhalten, melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Besteht die Möglichkeit nach einem Schnupperaufenthalt im Heim?

Bei einem freien Bett oder Zimmer können Sie jederzeit einen Schnupper- oder Ferienaufenthalt bei uns buchen. Falls Sie unsicher sind, ob es Ihnen dauerhaft bei uns gefallen könnte, empfehlen wir Ihnen ebenfalls einen Ferien- oder Kurzzeitaufenthalt. So haben Sie die Möglichkeit, uns und unser Dienstleistungsangebot kennenzulernen.

Oft haben wir die Erfahrung gemacht, dass bei einem Ferienaufenthalt die Menschen wieder aufblühen. Sie können in der Gemeinschaft etwas Gutes essen, sich in der Cafeteria begegnen oder – falls sie möchten – an einer Aktivtät teilnehmen.

Nimmt das Eichhölzli nur Einwohner von Glattfelden auf?

Das Altersheim steht allen pflegebedürftigen Menschen offen. Unabhängig vom Wohnort, der Nationalität oder Religion. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Glattfelden erhalten aber den Vorzug.

Besteht eine lange Wartefrist?

Diese kann jederzeit variieren. Freie Betten schreiben wir auf der Homepage oder im Gerinet aus.

Eine Anfrage bei uns lohnt sich aber auf jeden Fall.

Sind Haustiere erlaubt?

Wir haben Fische. Das Mitbringen Ihrer privaten Haustiere ist nicht vorgesehen.

Darf ich meine eigenen Möbel mitbringen?

Das Einzelzimmer können Sie nach Ihrem Geschmack und mit Ihren eigenen Möbeln einrichten.

Im Zweierzimmer sind die Platzverhältnisse beschränkt. Es ist mit der Leitung abzusprechen, was Sie neben Bildern noch zusätzlich mitbringen können.

Besteht ein spezielles Angebot für demenzkranke Menschen?

Unser Aktivierungsangebot ist sorgfältig auf die verschiedenen Ansprüche von dementen Menschen, die sich im Altersheim befinden, abgestimmt. Wir sind aber ein offener Betrieb und Besucher wie auch die Bewohnenden können jederzeit ein und ausgehen. Für stark weglaufgefährdete Menschen sind wir nicht eingerichtet.

Kann ich nach dem Eintritt immer noch über meinen Tagesablauf verfügen?

Ja, Sie können frei entscheiden, an welchen Veranstaltungen oder Ausflügen Sie teilnehmen oder nicht. Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Bewohnenden noch so selbstbestimmt wie möglich ihr Leben weiterführen können.

Gibt es eine Möglichkeit, mit meinem Besuch zu Mittag oder zu Abend essen?

Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihren Gästen bei uns essen. Bitte geben Sie uns am Tag vorher Bescheid, so können wir auch einen Tisch für Sie reservieren.

Kann ich meinen Hausarzt behalten oder muss ich zum Heimarzt wechseln?

Sie sind in der Arztwahl frei und können bei Ihrem Hausarzt bleiben. Falls dieser keine Besuche bei uns macht, können Sie sich bei unserem Heimarzt oder unserer Heimärztin anmelden.

Alters- und Pflegeheim Eichhölzli

Schachemerstrasse 15

8192 Glattfelden

Kontakt

Unterlagen

Impressum

© Alters- und Pflegeheim Eichhölzli